Kontraindikationen

Es gelten folgende Kontraindikationen der PhysioTouch und LymphaTouch-Therapie

  • akute Infektion (z.B. Wundrose)
  • frische venöse Thrombose
  • Herzödem, bedingt durch Herzinsuffizienz
  • bösartige Tumoren in noch nicht abgeschlossener Behandlungsphase.
  • Vorsicht bei der Behandlung der Halspartien bei über 60jährigen Patienten.

Zusätzlich zu den angeführten Kontraindikationen müssen stets der allgemeine Gesundheitszustand des Patienten sowie weitere Gegenanzeigen der Physiotherapie beachtet werden.